3D-Druck beleuchtet: Additive Manufacturing auf dem Weg in by Roland Lachmayer, Rene bastian Lippert, Thomas Fahlbusch

By Roland Lachmayer, Rene bastian Lippert, Thomas Fahlbusch

Das vorliegende Buch zeigt einen Überblick über das breite Anwendungsfeld des Additive production, mit dem Fokus auf den industriellen Einsatz unterschiedlicher Technologien. Nach der Beschreibung eines allgemeinen Grundverständnisses und der Einschätzung zur Nutzung von Additive production Verfahren in der Produktentwicklung werden verschiedene Technologien hinsichtlich von Nachhaltigkeits-, Individualisierungs-, Qualifizierungs- und Gestaltungsaspekten analysiert. Dabei liegt der Fokus stets auf der Betrachtung der gesamten Prozesskette, vom Pre-Prozess über den In- und Post-Prozess bis hin zur Anwendung. Die abschließende Betrachtung von Sicherheitsmerkmalen des Additive production resultiert in der Einschätzung zukünftiger Entwicklungen im Bereich des Additive Manufacturing.

Show description

By Roland Lachmayer, Rene bastian Lippert, Thomas Fahlbusch

Das vorliegende Buch zeigt einen Überblick über das breite Anwendungsfeld des Additive production, mit dem Fokus auf den industriellen Einsatz unterschiedlicher Technologien. Nach der Beschreibung eines allgemeinen Grundverständnisses und der Einschätzung zur Nutzung von Additive production Verfahren in der Produktentwicklung werden verschiedene Technologien hinsichtlich von Nachhaltigkeits-, Individualisierungs-, Qualifizierungs- und Gestaltungsaspekten analysiert. Dabei liegt der Fokus stets auf der Betrachtung der gesamten Prozesskette, vom Pre-Prozess über den In- und Post-Prozess bis hin zur Anwendung. Die abschließende Betrachtung von Sicherheitsmerkmalen des Additive production resultiert in der Einschätzung zukünftiger Entwicklungen im Bereich des Additive Manufacturing.

Show description

Read or Download 3D-Druck beleuchtet: Additive Manufacturing auf dem Weg in die Anwendung PDF

Similar manufacturing books

The Cell Control Report

Please be aware this can be a brief e-book. This huge file offers a necessary evaluation of cells and their use as manufacturing facility automation development blocks. the next matters are mentioned intensive: # mobilephone integration # mobile software program and criteria # destiny applied sciences utilized to cells Plus # mobilephone keep an eye on purposes together with

Manufacturing of nanocomposites with engineering plastics

Production of Nanocomposites with Engineering Plastics collates contemporary study findings at the production, homes, and functions of nanocomposites with engineering plastics in a single entire quantity. The publication particularly examines themes of engineering plastics, rheology, thermo-mechanical houses, put on, flame retardancy, modeling, filler floor amendment, and extra.

Manufacturing engineering : principles for optimization

Production engineering optimization and cost-driven layout are the topics of 2 new books that experience simply been published through ASME Press. ''Manufacturing Engineering: ideas for Optimization (Third Edition)'' used to be written by way of engineering administration specialist and previous ASME President Daniel T. Koenig.

Clothing Appearance and Fit Science and Technology

Garments visual appeal and healthy: technological know-how and know-how in a single absolutely finished booklet, garments visual appeal and healthy: technological know-how and know-how presents a severe exam of the technological advancements and medical knowing of the looks and healthy of garments. The authors bridge the distance among the technology of attractiveness and style layout and garment review know-how, garment drape, and human anthropometrics and sizing.

Extra resources for 3D-Druck beleuchtet: Additive Manufacturing auf dem Weg in die Anwendung

Example text

B. Lippert Abb. 1 Exemplarische Ergebnisse einer Topologieoptimierung (links: Ansys, rechts: Tosca) Abb. 1 zeigt exemplarisch die Optimierungsergebnisse, von zwei unterschiedlichen Softwarelo¨sungen bei gleichen Randbedingungen. Das entstandene Optimierungsergebnis, welches meist als Fla¨chenmodell ausgegeben wird, muss zur Aufbereitung fu¨r das AM in einen Volumenko¨rper u¨berfu¨hrt werden. Dieser Zwischenschritt erfolgt meist manuell, indem ein Konstrukteur das Ergebnis in einem CAD-System modelliert.

Gewichtsreduzierungen haben – außer bei bewegten Teile, wie z. B. der Spindel – kaum einen Einfluss. Additiv gefertigte Werkzeugmaschinenteile haben eher Vorteile im Bereich der flexiblen Herstellung. So ko¨nnen die Teile einsatzortnah und nach Bedarf hergestellt werden. Dadurch kann die Verfu¨gbarkeit und Auslastung der Maschine steigen. Zudem ko¨nnen durch eine mo¨gliche hohe Funktionsintegration bei schnell bewegten Teilen Kra¨fte reduziert werden. In Bezug auf die Nachhaltigkeit hat dies jedoch nur einen geringen Einfluss, z.

6 dargestellt, kann beispielsweise die innere Topologie substituiert werden, indem eine Wandsta¨rke die a¨ußeren Konturen des Bauteils definiert sowie im inneren eine Gitterstruktur eingesetzt wird. B. Lippert Abb. 6 Innere Gitter-Struktur im Demonstratorbauteil ringen Materialeinsatz bei gleichzeitig guten mechanischen Eigenschaften aus. Analogien aus der Bionik, wie beispielsweise Waben oder die poro¨se Struktur von Knochen, ko¨nnen bei der bionischen Bauteilgestaltung zielfu¨hrend angewandt werden.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 30 votes